Aldo Rossi, Deutsches Historisches Museum